Zubehör für Ihre baby lock  Overlock- und Coverlockmaschine


Zubehör, das wir für alle babylock-Maschinen empfehlen und bei uns für Sie bereit halten:

verschiedene Garne 

 

Diese sind  perfekt auf Ziernähte und tolle Effekte abgestimmt. Wir führen eine große Auswahl insbesondere von Madeira und Gütermann.


 baby lock- das  Musterbuch 1 und 2

 

Wie wird welche Naht genäht? Was bewirken Einstellungsänderungen am Differentialtransport? Wie kann ich Nähte perfektionieren?

Umfangreich und mit vielen Abbildungen.


Universeller Anschiebetisch

 

 

Anschiebetisch für die Ovation

 

Covertisch für die Ovation


Abfallbehälter "Trim Bin"

 

Bequem und praktisch fallen Reste von Fäden und Stoff gleich in den Abfallbehälter. So bleibt die Arbeitsfläche von vornherein sauber.



Zubehör für Ihre Overlockmaschine:

Das Füßchenset mit 6 Nähfüßen für Ihre Overlock.

 


Blindsaumfuß

 

Mit diesem werden unsichtbare Säume auf schwerer und mittelschwerer Ware genäht.


Gummibandfuß

 

Mit diesem können unterschiedlich breite Gummibänder mit gleichmäßiger Dehnung aufgenäht werden. Außerdem kann hiermit problemlos Einlaufgarn oder Angelsehne als Nahtstabilisator verarbeitet werden.


Klarsichtfuß

 

Mit diesem haben Sie eine bessere Sicht auf Ihr Nahtgut. Er ist die transparente Variante des Standardfußes.


Kräuselfuß

 

Mit diesem werden zwei Stofflagen zusammengenäht, wobei die untere Stofflage gekräuselt wird.


Paspelfuß

Da dieser Fuß über eine speziell eingearbeitete Führungsnut auf der Fußunterseite verfügt, wird das Paspelband oder der Keder exakt geleitet. Auf diese Weise wird das Paspelband professionell zwischen zwei Stofflagen eingenäht oder eine Kederschnur eingefasst.


Perlen- und Paillettenfuß

 

Mit diesem werden Perlen, Pailletten oder Bleiband aufgenäht  aber auch Kordeln effektvoll angenäht.


Spitzenfuß

 

Mit diesem werden Spitzen und Borten einfach auf die Stoffoberseite aufgenäht.


Gleitfuß

 

Dieser verfügt über eine spezielle Beschichtung, um problemlos Wachstuch, Fleece-Stoffe oder Ähnliches nähen zu können. Aufgrund des starren hinteren Fußteils gleitet er besser über Quernähte, so dass es nicht zu einem Aufstauen kommt.



Zubehör für Ihre Coverlockmaschine:

Das Füßchenset mit 6 Nähfüßen für Ihre Coverlock.


Biesen- und Kederfuß

Mit diesem und der dazugehörigen Biesenzunge werden Biesen und Fältchen einfach und perfekt mit dem Coverstich genäht.

Dank der Kederführung wird das Einlaufen einer Kederschnur zur Stabilisierung und plastischen Darstellung der Biesen ermöglicht.


Blindsaumfuß

 

Mit diesem werden unsichtbare Säume auf schwerer und mittelschwerer Ware genäht.

 


Coverfuß

 

Mit diesem sehr schmalen Fuß wird grundsätzlich im Cover-Bereich gearbeitet. Durch diese schmale Form erhalten Sie eine optimale Sicht auf die Naht und einen perfekten Stofftransport.


Gummibandfuß

 

Mit diesem lassen sich unterschiedlich breite Gummibänder mit gleichmäßiger Dehnung aufnähen.

Außerdem verfügt dieser Fuß über einen speziellen Einlauf, mit dessen Hilfe problemlos Einlaufgarn oder Angelsehne als Nahtstabilisator verwendet werden kann.


Klarsichtfuß

 

Mit diesem haben Sie eine bessere Sicht auf Ihr Nahtgut. Er ist die transparente Variante des Standardfußes.


Kräuselfuß

 

Mit diesem werden zwei Stofflagen zusammengenäht, wobei die untere Stofflage gekräuselt wird.

 


Kurvenfuß

 

Mit diesem werden Kurven genäht und Quernähte übernäht. 

Aufgrund seiner kurzen Form und seines starren hinteren Teils eignet er sich hervorragend zum Einnähen von Schulterbändern, das Nähen von Bündchen, Halsausschnitten, Ärmeln, Kinderkleidung.


Offener Nähfuß mit Führungslinien

Mit diesem wird die Arbeit im Coverbereich erleichtert. Die große Öffnung vorn und die roten Linien führen zu einer guten Sicht auf die Nähte und ermöglichen ein exaktes Übereinandernähen. Durch den starren hinteren Fußteil gleitet der Fuß besser über Quernähte.

Er ist in 2 Varianten erhältlich:

  • 3mm/ 5mm

Paspelfuß

 

Da dieser Fuß über eine speziell eingearbeitete Führungsnut auf der Fußunterseite verfügt, wird das Paspelband oder der Keder exakt geleitet. Auf diese Weise wird das Paspelband professionell zwischen zwei Stofflagen eingenäht oder eine Kederschnur eingefasst.

 


Perlen- und Paillettenfuß

 

Mit diesem werden Perlen, Pailletten oder Bleiband aufgenäht  aber auch Kordeln effektvoll angenäht.

 


Spitzenfuß

 

Mit diesem werden Spitzen und Borten einfach auf die Stoffoberseite aufgenäht.

 


Gleitfuß

 

Dieser verfügt über eine spezielle Beschichtung, um problemlos Wachstuch, Fleece-Stoffe oder Ähnliches nähen zu können. Aufgrund des starren hinteren Fußteils gleitet er besser über Quernähte, so dass es nicht zu einem Aufstauen kommt.

 


Bandführung

 

Mit diesem Zusatzapparat werden Bänder, Tressen und Litzen geradlinig angenäht.

Er ist verstellbar bis zu einer Breite von 60 mm.


Doppelfaltschrägbinder

Durch diesen werden Stoffkanten und Halsausschnitte mit Cover- oder Doppelkettstich sehr schnell und sehr exakt mit Schrägband eingefasst. Dabei wird die Ober- und Unterseite des Schrägbandes doppelt umgeschlagen.

Er ist in 2 Varianten erhältlich:

  • Eingang 28mm -Ausgang 7 mm
  • Eingang 36mm -Ausgang 10mm

Doppelfaltschrägbinder mit Führungsrechen

Durch diesen werden Stoffkanten und Halsausschnitte mit Cover- oder Doppelkettstich sehr schnell und sehr exakt mit Schrägband eingefasst. Dabei wird die Ober- und Unterseite des Schrägbandes doppelt umgeschlagen.

Hinzu kommt die besonders praktische und unkomplizierte Arbeit durch den Führungsrechen.

Dieses ist in 3 Varianten erhältlich:

  • Eingang 30mm -Ausgang 8 mm
  • Eingang 36mm -Ausgang 10mm
  • Eingang 48mm -Ausgang 15mm

 


Einzelfaltschrägbinder

Durch diesen werden Stoffkanten und Halsausschnitte mit Cover- oder Doppelkettstich sehr schnell und sehr exakt mit Schrägband eingefasst. Dabei wird die Oberseite des Schrägbandes doppelt umgeschlagen, während aber die Unterseite offen bleibt.

Er ist in 2 Varianten erhältlich:

  • Eingang 28mm -Ausgang 7 mm
  • Eingang 40mm -Ausgang 12mm

 


Einzelumschlager

Mit diesem wird ein professioneller Saum wie in der Industrie erstellt, indem Sie den Kett- oder Coverstich wählen. 

Er ist in 3 Größen erhältlich:

  • 5/8" = 15,875 mm
  • 1"     = 25,4 mm
  • 1/4" =  6,35 mm

Gerader Säumer

 

Mit diesem werden Hals- oder Armausschnitte genäht. Außerdem wird er für Ziernähte verwendet.

Er ist in 2 Größen erhältlich:

  • 1/2" = 12,7 mm
  • 1/4" = 6,35 mm

Gürtelschlaufenfalter

 

Mit dieser Schiene werden Gürtelschlaufen oder Träger einfach und perfekt angefertigt.

Er ist in 2 Größen erhältlich:

  • 3/4"    = 19,05 mm
  • 1 1/2" = 38,1 mm

Stoffführung

Mit dieser wird das genaue Nähen von Umschlägen oder Saumkanten deutlich erleichtert.

Die Breite ist individuell einstellbar, so haben Sie immer eine exakte Anschlagkante.

Die hier abgebildete Stoffführung ist speziell für die Ovation.